Jungarbeiterklasse

Drucken

jungarbeiterklasse resizeIn der Jungarbeiterklasse geben wir schulpflichtigen Jugendlichen, die weder in einer Ausbildung noch in einer schulischen Weiterbildung integriert sind, die Möglichkeit zur beruflichen Orientierung.

Durch den Schulbesuch an einem Vormittag pro Woche können sie Ihre Schulpflicht erfüllen, die sich bis zum Ende des Schuljahres erstreckt, an dem das 18.Lebensjahr vollendet wird.

Unser wesentliches Ziel ist es, den Jugendlichen berufliche und persönliche Orientierung zu vermitteln, damit sie im nächsten Schuljahr eine den jeweiligen Interessen und Begabungen entsprechende Ausbildung bzw. schulische Weiterbildung beginnen können. Dies erfolgt, indem wir unseren Jungarbeitern die Möglichkeit geben, die die an unserer Schule angeboten Schularten und Ausbildungsgänge kennen zu lernen. Sie können in den Bereichen Bau-, Holz-, Metall-, Farb- oder KFZ-Technik verschiedene Dinge ausprobieren. Wir unterstützen bei Bewerbungen und helfen bei der Suche nach Praktikumsplätzen.

Durch Einbeziehung unserer Schulsozialarbeit bieten wir auch bei der Bewältigung persönlicher Probleme Hilfestellung.

Ansprechpartner für diese Schulart: 
Herr U. Schrof (Abteilungsleiter), Tel. 07022 93253 217.
Zum E-Mail Kontaktformular (U. Schrof)

 

Aktuelles Bau

Termine